Umgebung

Bootfahren in der Weerribben und Giethoorn


Pieter Jongschaap Kalenberg

In Kalenberg befindet sich die Freizeit- und Kreuzfahrtgesellschaft Jongschaap im Herzen des Nationalparks Weerribben-Wieden.

Mehr Informationen Website besuchen

Tiemen vaartjes Ossenzijl

Bootsfahrten durch kleine und flache Gräben und Wasserwege im Nationalpark De Weerribben-Wieden mit dem speziell gebauten Flachbodenboot Sylvia.

Mehr Informationen Website besuchen

Das Doevenhuis Kalenberg

Restaurant "Het Doevehuis" befindet sich inmitten des Nationalparks "Weerribben-Wieden" in "De Weerribben". 

Mehr Informationen Website besuchen

Bootsfahrtbetrieb Zuideinde

Das wunderschöne Dorf Giethoorn mit seinen vielen Grachten und kleinen Brücken, liegt in dem wasserreichen Gebiet von Nord-West Overijssel. Bereits im Jahre 1230 wurde der Name Giethoorn zum ersten Mal geschichtlich erwähnt. In dieser Zeit ließ sich eine Gruppe Flagellanten im Auftrag des Bischoffs von Utrecht in diesem Gebiet nieder. Diese Flagellanten waren die Ersten, die sich mit der Nutzung / Bearbeitung des Bodens und mit dem Torfstechen beschäftigten. So entstand in den nächsten Jahrhunderten die typische Landschaft mit den vielen Grachten und Gräben, woraus später durch Stürme und Überschwemmungen der Beulacker und die Beltewijde entstanden..

Mehr Informationen Website besuchen

Kanus und Boote